Aktuelles
  Vorstand     Junge Union     Frauen Union     Archiv     Aufnahmeantrag     Links  
Veranstaltungen
Flyer
Jahresversammlung 2016
Frühschoppen 2016
Ausflug 2016
Schafkopfen 2016
Allgemein:
Startseite
Kontakt
Impressum

Ausflug 2016

CSU-Walting bereist die Donauperle Budapest

Der diesjährige Ausflug des CSU-Ortsverbandes Walting hatte Ungarn mit der Hauptstatt Budapest als Ziel. Am Anreisetag wurde die Gruppe bei bestem Wetter sehr freundlich auf ungarische Weise im Hotel empfangen, bevor die erste Erkundung der Hauptstatt erfolgte. Der zweite Tag begann mit einer obligatorischen Stadtführung, bei der die wichtigsten Sehenswürdigkeiten besichtigt wurden. So wurde der ganze Burgberg ebenso erkundet wie die Fischerbastei, die Matthiaskirche, der Heldenplatz, die Sisibrücke über die Donau und das Parlament. Sichtlich beeindruckt bereiteten sich schließlich die Ausflügler auf eines der Highlights am Abend vor. Es stand eine Donauschifffahrt mit Zigeunermusik und kulinarischer Verköstigung auf dem Programm. Während der Schifffahrt zeigte sich dann die Hauptstadt Ungarns von ihrer ganzen beleuchteten Pracht während der Dunkelheit. Ein ausführlicher Fußweg brachte die Gäste dann wieder ins Viersternehotel zurück. Der dritte Reisetag versprach das Land noch besser kennen zu lernen. Nach der Stärkung beim Frühstücksbuffet machten sich die CSU-Freunde aus Walting auf den Weg in die Puszta. Dort angekommen an einem riesengroßen Reiterhof musste man zunächst den traditionellen Begrüßungsschnaps trinken, bevor bei einer ausgiebigen Kutschfahrt die Größe der Anlage gezeigt wurde. Bei den anschließenden Pferde- und Wagenrennen zeigten die ungarischen Tschikosch, welche die Pferde alle ohne Sattel reiten, ihr ganzes können. Für vollen Galopp stehend auf den Pferden erhielten sie immer wieder großen Applaus. Am Ende des Czardas-Programms wurde die Reisegruppe wieder ungarisch verköstigt. Nach einer Gulaschsuppe und Wein wurden viele selbstgemachte Spezialitäten angeboten, begleitet von Geigenmusik und daneben auch zahlreichte Fotos gemacht. Dabei entstand das Gruppenfoto mit zwei ungarischen Tschikosch. Der vierte Tag stand im Zeichen der Rückreise über Györ, Wien und Passau immer entlang der Donau bis ins Altmühltal



Druckbare Version